Nutzen Sie die Sonne im Alltag

Schon im 5. Jahrhundert vor Christus entwarf der altgriechische Mathematiker Sokrates ein primitives Solarhaus. Selbst Steinzeitmenschen auf Malta richteten ihre Tempel als Zeichen ihrer Sehnsucht nach Fruchtbarkeit und Natur, nach Sonne und Mond aus. Die Energiequelle Sonne wird bezüglich ihrer Umweltfreundlichkeit von keiner anderen Energieart übertroffen. Selbst wem eine Installation einer Solaranlage zu teuer ist, kann die Sonnenwärme schon mithilfe einfachster Baumaßnahmen nutzen.

Bauliche Nutzung von Sonnenenergie

Eine Grundvoraussetzung für die bauliche Nutzung der Sonnenenergie ist, dem Gebäudeaufbau dem Lauf der Sonne anzupassen. Hier ist es vorteilhaft, wenn die Wohnräume möglichst an einer breiten Südfront mit möglichst großen Wärmeschutzfenstern liegen. Einen sommerlichen Hitzeschutz erhält man durch überkragende Dächer, Kletterpflanzen und Markisen.
Die Kletterpflanzen dürfen nicht immergrün sein, weil sie dann im Winter keine Sonnenwärme durchlassen. Korridor, Abstellkammer und Badezimmer an der Nordfassade haben hingegen kleine Fenster, sie wirken wie eine isolierte Schicht für die anderen Räume. Auch spielt hierbei das Kleinklima eine Rolle: Standort, Lage, Höhe. In Gebieten mit häufigem Nebel ist eine leichte Westorientierung, bei auffälliger Nachmittagsbewölkung eine Ostorientierung vorteilhaft. Continue reading „Nutzen Sie die Sonne im Alltag“

Mit der richtigen Bewerbung zum Traumberuf

Auch wenn ein Unternehmen gerade keine Stelle zu vergeben hat, lohnt es sich eine Bewerbung abzugeben. Mit einer guten Initiativbewerbung hat schon manch einer seinen Traumjob gefunden. Doch auch wenn sich nach einer Bewerbung nichts tut, sollte man nie den Mut verlieren.

Die Bewerbung wird auf jeden Fall durchgesehen und ist dann wieder eine Stelle frei, hat man gute Chancen, dass das Unternehmen gerade auf diese zurück greift.

Auf Formulierungen wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ sollte man heute nicht mehr eingehen. Bevor eine Bewerbung abgegeben wird, ist es wichtig, sich über einen Ansprechpartner zu erkundigen. Außerdem sind Informationen über den ganzen Betrieb wichtig. Wirtschaftskennziffern, Größe, Belegschaftszahlen und Standorte gehören auf jeden Fall dazu. Hier hilft das Internet in den meisten Fällen weiter. So kann man schon einmal bei einem Bewerbungsgespräch den Personalleiter davon überzeugen, dass im Vorfeld Initiative ergriffen wurde. Continue reading „Mit der richtigen Bewerbung zum Traumberuf“

Die eigene Wohnung gemütlich einrichten

Jeder möchte seine Wohnung gemütlich einrichten, aber selbst wenn man schöne teure Möbel kauft garantiert dies nicht, das die Wohnung auch schön aussieht oder gemütlich ist. Außerdem ist pillows-690210_640es bei Möbeln nicht nur wichtig das sie gut aussehen, sondern auch, dass sie alltagstauglich sind. Es ist wichtig zu wissen wie man die Möbel stellt und dekoriert, um die eigene Wohnung zu einer Oase zu machen, zu der man gerne nach Hause kommt und wo sich auch Gäste wohl fühlen. Dabei kommt es nicht auf die Größe der Wohnung an. Egal ob man ein Haus einrichtet oder eine 2 Zimmer Wohnung oder ob man nur ein kleines Apartment hat kann man mit ein paar Tipps und Ratschlägen ein gemütlicheres zu Hause schaffen.

Auf große dunkle Möbel verzichten

Beim Kauf von Bücherregalen sollte man bedenken, das große, klobige Regale die über ganze Wände gehen, den Raum kleiner wirken lassen. In den meisten Räumen sehen sie sogar überwältigend aus. Besser ist die Wahl von kleineren Regalen die aber dafür tiefer sind. So hat man trotzdem genügend Fläche. Man kann diese Regale sogar als Abstellfläche für Lampen und Accessoires verwenden. Es gibt Regalsysteme die über Eck gehen und trotzdem gemütlich aussehen, weil sie nicht überwältigend sind. Continue reading „Die eigene Wohnung gemütlich einrichten“